Jméno:
Heslo:
Hodnocení: 10.00 / 10 (1 hlas)
Autor: Katka Mourková
Vloženo: 30. 01.2011
Otevřeno: 11915x
  Printer Friendly Page
Tisknout

Stáhnout

Hodnotit

Komentovat
 
Německý jazyk
Deutsche Literatur
  • Ritterliche Dichtung, Humanismus und Reformation, Barock
  • Aufklärung, Sturm und Drang, Klassik, Romantik
  • Junges Deutschland, Realismus und Naturalismus, Impressionismus und Expressionismus, Unsere Zeit 

kann ungefähr in 11 Epochen eingeteilt werden:

1) Ritterliche Dichtung

2) Humanismus und Reformation

3) Barock

4) Aufklärung

5) Sturm und Drang

6) Klassik

7) Romantik

8) Junges Deutschland

9) Realismus und Naturalismus

10) Impressionismus und Expressionismus

11) Unsere Zeit

1)Ritterliche Dichtung 

„Hildebrandslied“ - 9. Jahrhundert (Jh.)

                       - dieses Hildebrandslied haben 2 Mönche aufgeschrieben

                       - Father - Hildebrand, Sohn - Hadubrand

 - Father geht zurück aus Krieg. Sohn nicht erkannt seinen Father. Und darum es war es Zweikampf. Und es endet schlecht.

„Zaubersprüche“ (zaklínadla) - 10. Jh.

- Meschen baten  Götter um die Hilfe gegen die Krankheiten, Unheil (zlo) und feindliche Mächte (nepřátelské síly).

„Nibelungenlied“ - 12. - 13. Jh.

„Tristan und Isolde“

WALTER VON DER VOGELWEIDE - um 1170 - 1230

- der bedeuteste Lyriker im Mittelalter (středověk), er ist viel gereist

- er hat über Politik geschrieben

„Die Welt ist außen schön, weiß, grün und rot - und innen von schwarzen Farbe, finster(temný) wie der Tod.“

hohe Minne - höfische Lieder

niedere Minne - Mädchenlieder

 

2) Humanismus und Reformation

- "humanitas" - Menschlichkeit, Bildung

-  Reformation – zeigt radikale Tendenzen

JOHANNES GUTENBERG – der Erfinder des Buchdrucks – 1445

MARTIN LUTHER – (1483 -1546)

-  er hat 95 Tesen geschrieben

-  er hatte Konflikt mit katolische Kirche

-  1522 – hat er „Das neue Testament“ (Bibel) ins Deutsche übersetzt

 

16. Jahrhundert:

- waren beliebte Volksbücher (Schwänke – frašky, Fabel – bajky)

- sie waren über Faust, über Till Eulenspiegel

 - die Narrenliteratur

 - der Darsteller (představitel)  ist  Hans Sachs (er war Schuhmacher (obuvník) aus Nürnberg)

3)Barock - 17. Jh

- 1618- 1648 - der 30 jahrige Krieg

- Schelmen Romane wurden in ich-form geschrieben. Sie erzählen über Soldaten aus den 30 Jahrige Krieg.

PAUL FLEMING, ANDREAS GRIPHIUS

JOHANN JACOB CHRISTOPH VON GRIMMELSHAUSEN

 – „Simplicius Simplicissmus”

 

4) Aufklärung - osvícenství

- GOTTHOLD EPHRAIM LESSING (1729- 1781)

- literarischer Kritiker, Theoretiker

- „Minna von Barnhelm“, „Das Soldatenglück“ - (Lustspiel)

- „Emilia Galotti“ - (Trauerspiel)

- sein bedeutendstes Werk war das dramatische Gedicht – „Nathan der Weise“ - (Blankvers) - representiert Jude; die Ringparael (Sultan hat 3 Söne aber nur ein Ring)

5) Sturm und Drang und (18 Jh.) (bouře a touha, tíseň), 6) Weimarer Klassik

(Goethe und Schiller gehören zu Strum und Drang (Frühwerke) und auch zu Weimarer Klassik)

- typisch für junge Schriftsteller

- Gefühl, Individum, Fantasie, schöpferichse Genialität (tvořivá genialita)

- sie haben protestiert gegen die Gesellschaft  und Literatur

- sie haben pathetisch und scharf (ostře) protestiert

 

JOHANN WOLFGANG VON GOETHE (1749 – 1832)

- gehört zu den bedeutendsten Dichtern der deutschen Literatur

- er studierte Naturwissenschaften in Weimar (Weimar war das Zentrum von Bundesland, und von deutsche Literatur)

- er ist viel gereist, er war 17mal in Tschechien (Karlsbad, Marienbad)

- er war befreundet mit Schiller und sie arbeiteten zusammen

- seine Ehefrau = Christiana Vulpius, dann Charlotte Buff, Ulrike von Levetzow

- er hat etwa 1600 Gedichte geschrieben

- Knochen (kosti) Lehre, Optik

 

Frühwerke (prvotní díla) – „Götz von Berlichingen

- „Die Leiden des jungen Werthers“ (Briefroman)

FAUST“ - philosophisches Drama, ein Werk von Goethe

- Dr. Faust möchte alle Geheimnisse der Welt erkennen. Und darum unterschreibt er einen Vertrag mit dem Teufel – Mephistopheles. Der Teufel lässt Faust viele Bereiche (oblasti) erkennen und versuchen. Der Vertrag endet, wenn Faust zufrieden ist. Und dann muss seine Seele in die Hölle. Faust sagt also einmal, dass er zufrieden ist. Aber seine Seele geht nicht in die Hölle, aber in den Himmel. Weil in einem Kampf (zwischen Engel und Teufel) Engel gewonnen hat. Fausts Seele ging in den Himmel, weil er immer strebend (snaživý) war.

 

- „Ifigenie auf Tauris“, „Torquato Tasso

- Erinnerung – Goethe - Willst du immer weiter schweifen(toulat se)?

                                            Sieh, das Gute liegt so nah.

                                            Lerne nur das Glück ergreifen(uchopit),

                                            Denn das Glück ist immer da.

FRIEDRICH SCHILLER (1759 – 1805)

- er musste Militärschule machen

- der Herzog von Wüttenberg verbat ihm literarische Tätigkeit

- Schiller flüchtete (utekl) und beginnt ein Wanderleben

- Goethe lud (pozval) Schiller nach Weimar ein

- so begann ihr langjähriges Freundschaft

- sie haben Zeitschrifte herausgegeben (vydávali)

 

Frühwerke: - „Die Räuber“ (zwei typische Konflikte – die Brüder waren feindlich (nepřátelský))

             - „Kabale und Liebe“ (pikle a láska)

 

- „Ode an die Freude“ – (Hymne EU – von Ludwig von Beethoven) „Wilhelm Tell“, „Maria Stuart“, „Don Carlos“, „Die Jungfrau von Orleans“ – historische Dramen

 

7) Romantik

 

JACOB (1785 – 1863) UND WILHELM (1786 – 1859) GRIMM

- sie waren aus Deutschland

- haben mehr als 200 Volksmärchen gesammelt

- Jacob gilt als Begründer der wissenschaftlichen(vědecké) Germanistik

 

Kinder – und Hausmärchen“ – sie gaben diese Märchen heraus

 

- ihr wichtiges Werk war „Deutsches Wörterbuch“

Märchen – „Rotkäppchen“ – Červená karkulka

               - „Hänsel und Gretel“ – Perníková chaloupka

               - „Aschenputtel“ – Popelka

               - „Schneewittchen“ – Sněhurka

               - „Dornröschen“ – Šípková Růženka

 

8) Junges Deutschland

 

HEINRICH HEINE

- der bedeutende Lyriker (19.Jh)

- er war Jude, lebte in Paris

- er studiert Jura, arbeitete als Jurnalist

- typisch war: Witz, Ironie

Buch der Leiden“ – viele Gedichte wurden vertont (zhudebněno)

 

9) Realismus und Naturalismus

 

HEINRICH MANN

- er ist in Lübeck geboren

„Professor Unrat“ – (Film „Der blaue Engel")

- Professor Rat, Unrat – Spitzname

 

THOMAS MANN – (1875 – 1955)

- 1929 – Nobelpreis

Buddenbrooks“ (1901) – Roman, reiche Familie aus Lübeck

                                        - Verfall 4 Generation einer Familie

                                        - sie haben ein Geschäft, aber sie gehen zu Krach (Bankrot)

Doktor Faustus“ (1947)

 

10) Impressionismus und Expressionismus – Prager deutsche Literatur

- Rainer Maria Rilke

- Franz Werfel

- Franz Kafka (1883 – 1924)

- Max Brod – Freund von Kafka, Kafka ist so popular dank ihm, er hat Kafkas Werke herausgegeben

 

FRANZ KAFKA

- Jude, er wohnte in Prag aber schrieb deutsch

- er hatte schlechte Leben, er hatte Konflikte mit dem Father (in seiner Werken schreibt er darüber)

„Verwandlung“ – Proměna

„Der Prozess

Das Schloss

 

11) Unsere Zeit

 

HEINRICH BÖLL –(1917 – 1985)

- Schriftsteller und Journalist

- 1972 wurde ihm Nobelpreis veliehen

- mit 22 wurde er in die Krieg gegangen, er war verletzt

- er war in Prag (1968)

- Bericht in „Spiegel“ (-noviny) = „Der Panzer eielte auf Kafka“

 

Werke: „Der Zug war pünktlich“ (Novellen)

             „Wo warst du, Adam?“ (Erzählung)

             „Gruppenhild mit Dame“ (Roman)

             „Anekdote zur Senkung der Arbeitsmoral“(ke snížení pracovní morálky)

 

„Anekdote zur Senkung der Arbeitsmoral“

Diese Anekdote ist über einen Fischer und einen Touristen.

 

Fischer                           X                         Tourist

arm gekleidet                                              schick

er döst im Boot                                           er fotografiert

er fühlt sich grossartig                                nervös

arbeiten, um zu leben                                  er lebt, um zu arbeiten

 

In einem Hafen döst einen Fischer in seinem Boot. Und dort kommt einen Tourist und er immer forografiert. Wenn Tourist den Fischer gesehen hat, hat er ihm gleich geraten. Der Fischer sollte mehr angeln. Und dann sollte er einen Kutter kaufen, und eine Räucherei (udírna), eine Marinadenfabrik bauen und später ein Fischrestaurant eröffen…und dann, dann er kann beruhigt im Hafen sitzen und in der Sonne dösen. Aber Fischer hat ihm gesagt, dass er das gerade macht.

 

PATRICK SÜSSKING – „Das Parfüm

 

GÜNTER GRASS – (*1927)

- Danzing (Gdaňsk – Polsko)

- Hitlerjugend

- Nobelpreisträger 1999

- „Die Blechtrommel“ – (1959)

- dieser Roman ist weltberühmt, er schockierte die Gesellschaft

- Hauptperson – Oskar Mazerath – er hat immer die Trommel mit

- er hat das Glas „zersingen“ – (rozezpíval)

- dieses Werk ist verfilmten

- „Katz und Maus“ – (1961)

- „Hundejahre“ – (1963)

= alle 3 Werken – „Danzinger Trilogie

 

ERICH KÄSTNER

- „Das doppelte Lottchen

- „Emil und die Detektive

 

KURT TUCHOLSKY

 

HERMANN HESSE

- „Stepen Wolf“

- Nobelpreis 1946

BERTOLT BRECHT

FRIEDRICH DÜRRENMATT – (1921 – 1990)

-  der schweizerische Autor

- „Physiker“ – eine Kömedie

- „Der Richter und sein Henker“

- „Besuch der alten Dame“ 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Eulen und Meerkatzen

Es ist über Till und Meister. Meister traf Till und fragte ihn was für ein Handwerk treibt. Und Till log, dass er Bäcker ist.

So begann Till bei Meister arbeiten. Einmal musste Meister weggehen und er sagte Till, dass er allein backen soll. Er sagte ihm, dass er Eulen und Meerkatzen backen soll. Aber das war nur Spass.

Aber Till hat das wirklich gemacht. Der Meister sagte Till, dass er weggehen soll. So er hat seine Eulen und Meerkatzen genommen und dann hat er alles auf dem Markt verkauft.

 
Powered by XOOPS 2.5 | 2008 - 2017 | © Kitt